Weltmeisterschaft JUN II Latein in Bukarest
  07.11.2017

Endlich war es soweit. Marco Ziga und Melody Badt machten sich auf die Reise zu ihrer ersten gemeinsamen Welmeisterschaft nach Rumänien. Als Deutschervizemeister haben die beiden sich nominiert, die Flagge Deutschlands auf der WM zu vertreten. Mit ihnen sind ihre Trainer Julia und Konstantin Niemann mitgefahren und natürlich Familie Ziga und Familie Badt.

Marco und Melody legten ab der ersten Runde ein grandiose Leistung und haben sich ohne Redance auch mühelos für die nächste Runde qualifiziert. In der 24er Runde der besten Paare der Welt wurde es ein wenig schwieriger. Marco und Melody belegten bei ihrer WM einen starken 23.ten Platz von 67 gestarteten Paaren. Damit haben die beiden ein Statement hinterlassen für das nächste Jahr.

 

Wir gratulieren den Beiden und wünschen ihnen weiterhin Viel Erfolg !!!!