Leistungssport

Tanzen als Leistungssport zu betreiben bedeutet, das Tanzen mit einer hohen Intensität und Zielstrebigkeit auszuüben, um hervorragende Leistungen und dementsprechend große Erfolge zu erzielen. Die Standard- und Lateinamerikanischen Tänze zählen zu den komplexesten Sportarten überhaupt, da hier jeweils die fünf motorischen Grundfähigkeiten des Menschen in einem hohen Maß benötigt werden (Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination). Während viele Sportarten sich auf einzelne Fähigkeiten spezialisieren, verlangt der Tanzsport im Leistungsbereich eine überwiegend gleichmäßige Verteilung und Förderung dieser Grundfähigkeiten.

Wir orientieren uns an den Vorgaben des Deutschen Olympischen Sportbunds sowie des Deutschen Tanzsportverbandes. Diese Verbände strukturieren und organisieren Rahmenbedingungen und Wettkämpfe. An der Spitze dieser Wettkampfsysteme stehen Welt- und Europameisterschaften, als große Ziele unserer Tanzpaare.

Wir garantieren in unserem Verein eine qualifizierte und zielgerichtete Ausbildung durch unsere Trainerinnen und Trainer. Ganz egal, ob als Einsteiger in der untersten Startklasse oder als erfahrenes Turnierpaar der Sonderklasse. Wir holen Sie exakt auf ihrem bisherigen Leistungsstand ab und helfen Ihnen, langfristige sportliche Erfolge feiern zu können. Zudem profitieren alle unsere Paare von den vielfältigen Möglichkeiten des freien Trainings in unserem Tanzsportzentrum, das mit vier Sälen und insgesamt knapp 800 m² Tanzfläche keine Wünsche offen lässt.

Schlussendlich darf man bei uns aber eines nie aus den Augen verlieren, nämlich den Spaß und die Leidenschaft, sich gemeinsam tänzerisch zu entwickeln. 


Turniervorbereitung
Standard
Latein