Deutsche Meisterschaften Teil 2
  08.05.2022

Maximilian Bier / Erika Weckerle

Kyrylo Avtushko / Daria Filter

Kyrylo Avtushko / Daria Filter

Maximilian Bier / Erika Weckerle

Tag 2 der Meisterschaften im TSZ mit Jugend Kombination - Finale für Max & Erika

Auch der Muttertag zeigte sich wettertechnisch von seiner besten Seite und schon 2 Stunden vor Turnierbeginn standen die ersten Paare und Zuschauer vor dem TSZ.  Am zweiten Tag des Meisterschaftswochenendes galt es, den neuen 10-Tänze-Meister der Jugend zu finden. Der Turniertag begann mit der Lateindisziplin, um nach einer kurzen Umziehpause mit Standard fortgesetzt zu werden. 

Die Offiziellen waren schon ein eingespieltes Team. Die Moderation erfolgte wieder von dem Turnierleiter-Duo Stefan Wößner und David Kiefer und auch an diesem Tag wurde von Cathrin Lang die Kleiderkontrolle durchgeführt.

Zwei unserer Paare gingen bei der Deutschen Meisterschaft vor heimischem Publikum an den Start:  Kyrylo Avtushko mit Daria Filter sowie Maximilian Bier und Erika Weckerle. 

Für Kyrylo und Daria war es das erste gemeinsame Turnier, für Maximilian und Erika ist es das erste Jahr in der Jugend. Beide Paare konnten mit der gezeigten Leistung das 9-köpfige Wertungsgericht überzeugen und zogen verdient in die zweite Runde ein. Hier tanzten Kyrylo und Daria auf den 18. Platz, Maximilian und Erika sicherten sich mit der gezeigten Leistung klar den Einzug ins Semifinale.

Mit einer Hand am Mikro und der anderen am Besen sorgte die Turnierleitung vor dem Semifinale noch für perfekte Konditionen des Parketts. Anschließend starteten die 12 besten Paare dieser Klasse ins Semifinale, wo wieder Latein die erste Disziplin war.

Als einziges TBW-Paar qualifizierten sich Maximilian und Erika für das Finale. Mit gemischten Wertungen von Platz 1 bis Platz 6 sicherten sich die beiden nach vier Runden und somit insgesamt 40 Tänzen  in der Endabrechnung einen tollen 6. Platz (6. Platz in allen Standardtänzen, Samba 5., Cha-Cha 4., Rumba 2., Paso 5., Jive 5.).

Danke an alle Paare, Zuschauer und Helfer für einen tollen Meisterschaftstag! 

Herzlichen Glückwunsch an alle unsere Paare!