Deutsche Meisterschaften Jugend und Deutschland-Pokal Junioren in Leipzig
  10.10.2019

Am Wochenende 5./6. Oktober 2019 fanden in Leipzig die Deutschen Meisterschaften der Jugend und der Junioren II sowie der Deutschlandpokal der Junioren I Standard statt. Die TSZ-Paare waren vorne mit dabei.

Mit viel Liebe zum Detail hatte sich der TC Rot-Weiss Leipzig auf den Saisonhöhepunkt der Junioren und Jugend vorbereitet: Bei passender Musik, mit Showeinlagen mit Kindern und in einem mit Licht wunderschön ausgeleuchteten Kongresszentrum hatten auch die Tänzerinnen und Tänzer leuchtende Augen.

Beim Deutschlandpokal der Junioren I Standard erreichten Kyrylo Avtushko und Chiara Rapino das Finale und belegten dort den vierten Platz.

Bei der Deutschen Meisterschaft Jugend A-Standard waren mit Marco Ziga/Melody Badt und Laurin Mächtig/Xenia Stubert Landesmeister und VIze-Landesmeister Baden-Württemberg am Start. Marco und Melody erreichten im Semifinale den 10. Platz. Laurin und Xenia warn im Viertelfinale und belegten dort den 22. Platz von 42 Paaren. 

Am Sonntag fand außerdem die Deutsche Meisterschaft der Junioren II Standard mit 25 Paaren statt. Drei TSZ-Paare waren am Start: 

Viktor Kroter und Anna Litovchenko - 13. Platz
Kyrylo Avtushko und Chiara Rapino - 15. Platz
Christian Rau und Caroline Böck - 19. Platz

Das TSZ wünscht allen Paaren einen herzlichen Glückwunsch und dankt den Eltern, die keine Kosten und Mühen scheuen, Ihren iindern diesen Sport zu ermöglichen.