Drei Pokale für TSZ-Paare bei Waiblinger Pokalturnier am 1. Advent
  06.12.2019

Jedes Jahr im Advent finden in Waiblingen die Pokalturniere des TSC Staufer-Residenz Waiblingen statt. Der Pokal hatte in diesem Jahr die Form einer Weihnachtstasse und suchte in verschiedenen Klassen eine neue Heimat.

 

Bereits am Samstagnachmittag machten sich Siggi und Maria Klein auf den Weg nach Waiblingen und wollten sich in der Senioren III S Standard einen Pokal sichern. Dass sie den nicht ohne Anstrengung bekommen würden, verriet ein Blick auf die Startliste: mit Ehepaar Buttkus hatten sie sich schon in der Vergangenheit spannende Duelle geliefert und auch dieses Mal teilten sich die beiden Paare die Bestnoten. Die Majorität hatten jedoch Siggi und Maria und so holten sie sich mit allen gewonnen Tänzen den ersten Pokal.

 

Am Sonntagnachmittag starteten Sven und Ramona Spengemann in der Senioren II S Standard. Mit einer fast makellosen Bilanz konnten die beiden das Turnier für sich entscheiden und holten damit den zweiten Pokal für das TSZ. Direkt im Anschluss starteten Siggi und Maria Klein erneut. Zwei Tänzer, zwei Tassen – das war der Plan. Das Wertungsgericht sowie das Teilnehmerfeld hatten sich etwas verändert, das Endergebnis jedoch nicht. Auch am Sonntag durften die beiden auf dem obersten Podestplatz Aufstellung nehmen.

 

Herzlichen Glückwunsch!