Sportlerehrung der Stadt Stuttgart am 15.März 2019 unter dem Motto "Die Asse von morgen"
  08.04.2019

BAU // Stuttgart , Rathaus , Sportkreisjugendehrung 2019 ,

BAU // Stuttgart , Rathaus , Sportkreisjugendehrung 2019 , Tanzen , Tanzsportzentrum Feuerbach

BAU // Stuttgart , Rathaus , Sportkreisjugendehrung 2019 , Ehrung Team des Jahres 2018, Tanzen Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach e.V., 2. Platz Deutsche Meisterschaft, v.l. Anna Lytovchenko, Viktor Kroter, vorn links Matthias Binder (BW-Bank Leiter Privatkunden Stuttgart City)

BAU // Stuttgart , Rathaus , Sportkreisjugendehrung 2019 , Ehrung Team des Jahres 2018, Tanzen Tanzsportzentrum Stuttgart-Feuerbach e.V., 2. Platz Deutsche Meisterschaft, v.l. Anna Lytovchenko, Viktor Kroter, Matthias Binder (BW-Bank Leiter Privatkunden Stuttgart City)

Drei TSZ-Paare waren zur Sportlerehrung der Stadt Stuttgart eingeladen. Begleitet von Breitensportwart Josef Wittner präsentierten sich Viktor Kroter und Anna Lytochenko, Kyrylo Avtushko und Chiara Rapino, Marco Ziga und Melody Badt als die "TSZ-Asse von morgen"

 

 

 

Die Stuttgarter Nachrichten berichteten über die Veranstaltung aus dem Rathaus, wo 200 Sportler die Medaille und Urkunde vom Sportbürgermeister Martin Schairer und dem Vorsitzenden der Sportkreisjugend Martin Maixner überreicht bekamen. Mit "Ausstrahlung über das Parkett" schrieb Elke Rutschmann ein Portrait über das Tanzpaar Viktor Kroter/Anna Lytochenko, die den Slowfoxtrott lieben.           

Viktor und Anna wurden geehrt für den 2.Platz auf der Deutschen Meisterschaft und den 1.Platz bei der Landesmeisterschaft, Kyrylo und Chiara für den 2. Platz auf der Deutschen Meisterschaft, Marco und Melody ebenfalls für den Vize-Deutschen-Meister-Titel.