Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs ab...
  23.05.2020

...Pfingsten - Update -

Liebe Mitglieder,

vor einigen Tagen war in der Presse zu lesen, dass die Landesregierung beabsichtigt, die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs in geschlossenen Sportstätten für alle Leistungs- und Breitensportler bald wieder zu gestatten. Seit letzter Woche ist bereits der Betrieb von Outdoor-Sportanlagen wieder möglich. Vielleicht hat der ein oder andere zudem mitbekommen, dass auch im TSZ wieder trainiert wird. Laut einer von der Landesregierung definierten Sonderregelung gilt das aber ausschließlich für Bundes- und Landeskaderathleten, weshalb das TanzSportZentrum für alle anderen leider nach wie vor gesperrt bleiben muss.

Allen aktuellen und erwarteten Öffnungen ist gemeinsam, dass sie nur unter strengen Auflagen bzw. mit erheblichen Einschränkungen möglich sind. So ist z.B. die Zahl der Personen, die sich ein einem Saal aufhalten dürfen, strikt begrenzt und es müssen auch unbedingt die bekannten Abstände eingehalten werden. Mit unseren Kaderpaaren sammeln wir also in diesen Wochen erste Erfahrungen, wie ein Training mit entsprechenden Beschränkungen umgesetzt werden kann.

Wir werden im Präsidium die Lage genau verfolgen und ein Konzept erarbeiten, das die heute natürlich noch nicht im Detail bekannten Regeln für eine Öffnung umsetzt und euch darüber auf dem laufenden halten. Bitte erwartet aber keine Wunder: da vermutlich auch darin die zulässige Personenzahl stark eingeschränkt sein muss, ist an ein Gruppentraining in der gewohnten Form ebenso wenig zu denken wie an die von jedem geschätzte Spontaneität und Flexibilität beim freien Training. Wir müssen stattdessen die verfügbaren Trainingsplätze sinnvoll und möglichst fair auf unsere große Zahl von Mitgliedern verteilen.

 

--- Update 23.05.

Die Landesregierung hat gestern die ab 2. Juni geltenden Regeln veröffentlicht. Es bleibt grundsätzlich bei der obigen Einschätzung.

--- Ende Update

Bis es also hoffentlich Anfang Juni so weit ist: macht fleißig weiter mit bei unseren Trainingsvideos auf Youtube und Instagram, haltet euch dadurch fit und bildet euch auch in neuen Disziplinen weiter. Bleibt gesund und gut gelaunt!

Euer Präsidium