Landesmeisterschaften Senioren II Standard in Sinsheim
  03.03.2019

Vier TSZ-Paare begaben sich am Samstag 2. März nach Sinsheim, um die Meisterschaften in der Altersklasse Senioren II anzutreten.

In der Senioren II-C-Klasse starteten Stefan Multerer und Christine Walter und belegten im Finale den 3. Platz von 15 Paaren. Damit waren die Beiden in die nächsthöhere Klasse aufgestiegen. Im Turnier der Senioren II B-Standard tanzten sie daraufhin noch mit und ertanzten sich den 4. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Hochklassig besetzt war das letzte Turnier des Tages, die Senioren II S-Standard. Anders als im Vorjahr, in dem drei potenzielle Finalpaare nicht angetreten waren, waren dieses Mal alle da!

Die Sen. II S stellte mit 24 Paaren die größte Klasse. Aufgrund der neuen Regelungen war klar, dass es nach der Vorrunde einen großen Schnitt auf 12 Paare geben wird. Umso wichtiger war es für die drei TSZ-Paare Sven und Ramona Spengemann, Siggi und Maria Klein, Wolfgang Binder und Gudrun Schürrle ab dem ersten Tanz einen guten Eindruck zu hinterlassen. Und es klappte! Alle drei Paare qualifizierten sich eindeutig für das Semifinale. Im Finale tanzten letztendlich 7 Paare. Sven und Ramona Spengemann platzierten sich mit dem 8. Platz knapp dahinter, Siggi und Maria Klein belegten den 9. Platz, Wolfgang Binder und Gudrun Schürrle den 12. Platz.

Allen drei Paaren herzlichen Glückwunsch!