TBW-Trophy Senioren in Höfingen/Gebersheim
  10.10.2016

Am Samstag, 08.10.2016, fand die 3. TBW-Senioren Trophy, ausgerichtet vom TSC Höfingen, statt. Peter und Ulla Kothe starteten in der SEN III A Standard. Es waren 13 Paare am start. Nach einer Vor- und Zwischenrunde konnten die beiden sich für das Finale qualifizieren und belegten einen tollen 2. Platz. Da im Anschluss die SEN II A Standard folgte, ließen Ulla und Peter sich die Gelegenheit nicht nehmen, auch diese Klasse mitzutanzen. Hier waren 15 Paare am Start. Über die Vor- und Zwischenrunde konnten Sie sich auch hier für das Siebener-Finale qualifizieren. Mit sehr gemischten Wertungen erreichten sie hier letztendlich den 7.Platz in der Endrunde.

Am Sonntag, 09.10.2016, fand dann die 4. TBW-Senioren Trophy statt. Dieses war das Endturnier aller Trophys im Jahr 2016. Hier war das SEN III A Feld von 13 auf 10 Paare geschrumpft. Auch hier konnten die beiden sich über die Vorraunde für das Finale qualifizieren und holten sich den 1. Platz. Bei den SEN II A tanzten Sie wie am Vortag auch mit. Auch hier qualifizierten Sie sich wieder klar für das Finale und belegten mit Noten zwischen 2 bis 6 den 5. Platz.

Obwohl sie nur 2 Turniere bei der Senioren-Trophy mitgetanzt hatten, sie jedoch einen 1. und einen 2. Platz ertanzt hatten, erreichten sie in der Gesamtwertung den 6.Platz der Trophy-Turniere in der SEN III A Standard.

Ebenfalls bei den Trophy-Turnieren erfolgreich für das TSZ unterwegs waren Oliver Brosch und Sara Scatasta. An beiden Tagen starteten die beiden in der Senioren I S Latein und konnten sich gut präsentieren. An beiden Tagen tanzten die beiden vor bis auf den 2. Platz und holten sich hierbei auch einige der begehrten Bestnoten.

Alles Gute und Viel Erfolg weiterhin!